Gymnasium Nymburk»Informationen für Bewerber

Informationen für Bewerber

Jedes Schuljahr beginnen

2 Klassen für achtjähriges Studium 7941K/81

-  60 Schüler

Eine Klasse für vierjährliches Studium 7941K/41

-  30 Schüler

Die definitiven endgültigen Informationen über die Organisation der Aufnahmeprüfung wurden auf den Internetseiten der Schule veröffentlicht.

Die Anmeldung muss von der Direktion der Grundschule  ZŠ bestätigt werden und von den gesetzlichen Vertretern des zukünftigen Schülers sollten durch die  Post  oder persönlich im  Schulbüro  abgeben werden.

Die Schule arbeitet mit CERMAT zusammen und die Aufnahmeprüfung beinhaltet folgendes:

Vierjähriges Studium: Die CERMAT Aufnahmeprüfung  in Tschechisch und Mathematik

Über die eventuelle Verkündung der zweiten Runde wird die Öffentlichkeit auf den Internetseiten informiert.

Achtjähriges Studium : Die CERMAT Aufnahmeprüfung in Tschechisch und Mathematik und die Prüfung OSP von SCIO

Die Anwärter des achtjährlichen Studiums müssen zweimal in die Schule kommen!

Eine zweite Runde wird nicht öffentlich bekannt gegeben.

Schulabschüsse

Der Abschluss des Gymnasiums ist das Abitur. Das Abitur hat zwei Teile – Schulprüfung  und staatliche Prüfung:

Der Schulische Teil

Der schulische Teil der Abiturprüfung wird von den Lehrern vorbereitet.

Die Schulprüfung hat 3 Pflichtfächer in denen man geprüft wird und maximal 2 fakultative Fächer. Die dritte Prüfung ist in Form einer schriftlichen Abiturarbeit.

In zwei Fächern müssen die Schüler  eine mündliche Prüfung ablegen.  Die Wahl des Faches hat auch strikte Regeln. Die Schüler müssen aus folgenden Fächern  wählen:

  1. Englisch
  2. Deutsch
  3. Französisch
  4. Russisch
  5. Grundlage der Gesellschaftswissenschaft
  6. Soziologie und Psychologie
  7. Politologie und Internationale Beziehungen
  8. Geschichte
  9. Geographie
  10. Mathematik
  11. Physik
  12. Chemie
  13. Biologie
  14. Informatik und Computertechnik
  15. Darstellende Geometrie

Für die jeweils 2 Prüfungsfächer stehen 20-30 Themen zur Verlosung

Die Prüfung dauert 15 Minuten und die Vorbereitung auch. Nur die Vorbereitung für die deskriptive Geometrie dauert 30 Minuten und für  Informatik und Computertechnik 20 Minuten.

Bedingungen für die Abiturprüfung:

Schüler müssen mindestens in einem Teil des Abiturs eine Sprachprüfung ablegen. Wenn man in zwei Sprachen geprüft werden möchte, muss man zwei verschiedene Sprachen wählen.

Abiturarbeit:

Die Abiturarbeit müssen die Schüler vor der Abiturkommission verteidigen. Die Verteidigung dauert maximal 25 Minuten und die Vorbereitung auf sie dauert fünf Minuten. Die Wahl des Faches für die Abiturarbeit hat strikte Regeln.  Die Schüler müssen ihre  Wahlfächer  selber wählen.

Die Fächer für die Abiturarbeit:

  1. Tschechisch und Literatur
  2. Englisch
  3. Deutsch
  4. Französisch
  5. Russisch
  6. Literarisches Seminar
  7. Linguistisches Seminar
  8. Soziologie und Psychologie
  9. Politologie und Internationale Beziehungen
  10. Seminar der  Gesellschaftswissenschaften
  11. Geschichtliches Seminar
  12. Geographisches Seminar
  13. Mathematisches Seminar
  14. Physikalisches Seminar
  15. Chemisches Seminar
  16. Biologisches Seminar
  17. Programmierung und AWS
  18. Musik
  19. Kunst
  20. Sport

Fakultative Fächer

Die Prüfung in den fakultativen Fächern machen die Schüler mündlich.  Die Schüler müssen aus 20-30 Themen wählen. Die Prüfung und die Vorbereitung auf sie dauern  jeweils 15 Minuten.

Die Sportprüfung hat zwei Teile – einen mündlichen und einen  praktischen Teil.

Mathematik+ ist im Einklang mit den CERMAT Regeln.

Fakultative Fächer:

  1. Beliebiges Fach aus dem Angebot für zwei erste Pflichtfächer
  2. Musik
  3. Kunst
  4. Sport
  5. Mathe+

Termine des Schulprüfungteiles

Die Termine des Schulprüfungteils für das Abitur werden   spätestens  ein Monat vor der Schulprüfung veröffentlicht.

Staatlicher Teil

Der staatliche Teil  wird zusammen von   CZVV und   Gymnasium vorbereitet und organisiert. CZVV bereitet auch die  didaktische Prüfung, die schriftliche Prüfung und die Struktur der Arbeitsblätter vor. Das Gymnasium  bereitet einen Teil der Arbeitsblätter  für die mündliche Prüfung für Fremdsprachen und die Arbeitsblatte  für die mündliche Prüfung in Tschechisch und Literatur vor. Das Gymnasium  bereitet die Regeln für literarische Werke vor.

Die fremdsprachlichen Prüfungen und schriftlichen Arbeiten  werden durch die CZVV zensiert, während die tschechischsprachigen Arbeiten aus Tschechisch vom Gymnasium korrigiert werden. Das Gymnasium wertet auch die mündlichen Prüfungen aus.

Der staatliche Teil des Abiturs hat zwei Pflichtfächer.  Das erste Pflichtfach ist tschechisch und das zweite Fach ist entweder Mathematik oder eine Fremdsprache.

  1. Die Tschechischprüfung besteht aus drei Teilen, dem didaktischen Teil, der schriftlichen Arbeit und einer mündlichen Prüfung.
  2. Die Sprachprüfung besteht ebenfalls aus einem didaktischen Teil, einer schriftlichen Arbeit und einer mündlichen Prüfung.
  3. Die Mathematikprüfung besteht aus einem didaktischen Test.
 
J. W. Goethe: Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.